FAQ - 4. Gebäude

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Welcome to the international forums! Choose your language area below:

    NEW: More world rounds coming this month, click to read more

    • FAQ - 4. Gebäude

      4.1. Gebäude: Allgemeine Fragen

      - Bis zu welcher Stufe können die Gebäude errichtet werden?

      • Beim Ausbau von Ressourcengebäuden (Kakaoplantage, Maisfarm, Kalkgrube, Obsidianmine) gibt es keine "harten" Beschränkungen in Bezug auf die Anzahl der Stufen. Man kann diese Gebäude ausbauen, solange es Sinn machst, d.h. solange die Kosten unterhalb des gewonnenen Vorteils bleiben, z.B. bis Stufe 40.
      • Stadtmauer und Wachturm: bei dem Ausbau dieser Gebäude gibt es keine Limits, alles hängt von den gesetzten Zielen und gewählten Strategien jedes Spielers ab. Je nach Bedarf können diese Gebäude bis Stufe 35-40 ausgebaut werden.
      • Bei bestimmten Gebäuden die diverse Boni verleihen (Glück, Truppengeschwindigkeit, Kampfkraft usw.) kann man die Gebäudestufen theoretisch unendlich bauen, in der Praxis aber macht es nur dann Sinn, solange bestimmte Boni für jede neue Stufe gutgeschrieben werden:
      - Jaguartempel, Itzamna-Tempel, Observatorium - bis Stufe 40;

      - Mondtemple - bis Stufe 30;
      - Quipu-Haus, Zwergenpyramide, Temazcal, Quetzalpalast - bis Stufe 15;
      - Stele - bis Stufe 10.


      - Wie kann ich die Bauzeiten verkürzen?

      Indem du die Jahreszeit auf Winter stellst. Damit reduziert sich die Bauzeit um 20%. Außerdem kannst du die Architektur erforschen, denn mit jeder weiteren Stufe dieser Forschung reduziert sich die Bauzeit um jeweils 1% (max. Zeitersparnis durch Architektur - 40%).
    • 4.2. Gebäude: Beschreibung und Funktionen

      a) Wachturm


      - Wofür brauche ich den Wachturm?

      Mit Hilfe vom Wachturm kann man die Anzahl und den Typ der Einheiten sehen, die sich auf dem Weg zu einer Stadt befinden.

      - Wovon hängt es ab, ob ich die Truppen sehen kann, die sich auf dem Weg zu meiner Stadt befinden?

      Das hängt von folgenden Faktoren ab:

      von der Spionagestufe des Angreifers und der Ausbaustufe des Wachturms des Verteidigers.

      • Für den Angreifer: damit der Gegner deine Truppen nicht sieht, muss deine Spionage mindestens 3 Stufen höher sein als der Wachturm des Verteidigers. Wenn der Verteidiger z.B. den Wachturm (15) hat, musst du die Spionage mindestens auf Stufe (18) haben, um die Anzahl und den Typ deiner Truppen für den Gegner unsichtbar zu machen.
      • Für den Verteidiger: damit du die Truppen sehen kannst, die auf dem Weg zu deiner Stadt sind, darf dein Wachturm höchstens 2 Stufen niedriger sein als die Spionagestufe des Angreifers. Wenn z.B. der Angreifer die Spionage (21) hat, muss dein Wachturm mindestens auf Stufe 19 ausgebaut sein, damit du seine Truppen (den Typ und die Anzahl) sehen kannst.


      b) Stele

      - Wofür brauche ich die Stele?

      Jede Stufe dieses Gebäudes gibt einen Glücksbonus, 1% pro Stufe; die maximale Anzahl der Stufen liegt bei 10.

      - Was ist ein Glücksbonus?

      Der Glücksbonus beeinflusst die Kampfkraft deiner Truppen: je höher der Glücksbonus, umso höher die Kampfkraft der Truppen.

      - Wenn ich die Stele z.B. auf Stufe 5 ausbaue, werde ich automatisch einen Glücksbonus von 5% bekommen?

      Nein! Der Glücksfaktor ist ein Zufallsfaktor, der sich im Geltungsbereich zwischen 0 und 10 bewegt.
      Wenn du die Stelle auf Stufe 5 ausgebaut hast, heißt das, dass bei einem Kampf die Glückswerte zwischen 0 und 5 liegen können. Wenn du einen weiteren Glücksbonus hast, z.B. wenn du die Jahreszeit auf Sommer stellst (Glück+2%), so kann der Glücksfaktor bei Stele (5) die Werte zwischen 0 und 7 annehmen, usw.
      Mehr zur Funktionsweise des Glücksfaktors findest du hier.