erbährmliches spie

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Welcome to the international forums! Choose your language area below:

    NEW: More world rounds coming this month, click to read more

    • erbährmliches spie

      Hallo erst mal
      ich habe seit tagen festgestellt das dies dämlich übertriebene spiel ned mehr spielen werdet ,Belohnungen echt saumässig ,wenn mann spione losschickt und ned mehr zurückommen ,was mir ettliche male passiert ist ,und genauso mit den verlusten ,der angreifer ,frage ich mich wirklich ,was das für ein scheiss spiel ist .Ich bin masslos enttäuscht von diesen spiel .und werde auch andere leute dazu leiten es nichtz mehr zu spielen ,Einfach nur billig dieses spiel ,und mit den chat genauso ,es wird hier so ein misdt gelaabert ,es kotzt mich einfach nur an .Wenn ihr solche spiele veröffentlch wollt seit ihr bei mir auf der falschen seite hier
      ja nun 1 spieler weniger jezt
      suuper macht weiter so ,irgendwann müsst ihr es selber spielen :evil: :evil: :evil: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:
    • Das Spiel freut sich darüber, dass es einen dieser Spieler weniger hat. Die Aufregung wurde mit in deinem Text eingefangen. Das ist äußerst ungesund. Versuche mal das reale Leben für dich zu entdecken. Dort kannst du dich dann abkühlen und wieder klar werden.

      Es kann keiner etwas dafür, wenn du das Spiel nicht so nutzen kannst, wie es dir gefällt. In der Regel gibt es für deine Probleme einfache Lösungen.

      Bei der Spionage zählen die Spionageforschungsstufen der beiden Gegner. Deine wird zu niedrig sein und somit siehst du nichts. Schickst du mehr Spione, kannst du theoretisch mehr sehen, da es die Spionageforschungsstufen kompensieren kann. Allerdings besteht die Gefahr, dass die Mission auffliegt und so ganz misslingt. Eine große Truppe beim Gegner erhöht den Effekt sogar noch.

      Questbelohnungen sind immer Ansichtssache. Für Anfänger sind sich durchaus gut. Für Fortgeschrittene weniger, außer man nutzt sie ganz geschickt bei der Gründung einer neuen Siedlung aus. Mit der richtigen Truppe kann man Barbaren höherer Stufen angreifen und bekommt auch mehr Rohstoffe dabei. In einem Stamm kann man Anfängerhilfen bekommen und sich so schneller aufbauen. In der Regel sollte man sich auf Fremdbelohnungen aber nie verlassen. Der Ausbau der eigenen Produktion und das Beauftragen und Abholen der Ressourcen ist am Anfang existenziell wichtig. Danach geht alles andere wie von selbst.

      Truppen verlieren tun nur Diejenigen, die mit der Spionage nicht klar kommen und nicht in der Lage sind die Ergebnisse im Kampfsimulator mit den eigenen Truppen zu testen. Ein Restrisiko bleibt natürlich immer. Der Gegner kann geschickt ausweichen und die Spionage ist nicht aussagekräftig. Das macht aber auch irgendwie das Spiel aus. Sonst ist es ja komplett planbar und somit uninteressant oder langweilig. Es kommt hier einfach auf eine gute Taktik an. Eine Backuptruppe ist bei großen Schlachten nie verkehrt und kann das Aus verhindern.

      Der Chat ist ein Feature, dass man nutzen kann. Da er mit schwarzen Hintergrund und heller Schrift ist, ist er schlecht lesbar. Längeren Unterhaltungen kann man schlecht folgen, da es zu schnell nach oben wegscrollt. Ich nutze ihn einfach nicht. Daher bekomme ich von irgendwelchen Schweinereien nichts mit. Und wenn, dann ist es doch auch egal. Der Müll scrollt schnell weg. Wer darauf eingeht, der motiviert die Trolle noch mehr Müll zu produzieren. So nach dem Motto: Wo eine Mülltonne umfällt, da werfen alle anderen irren Dreck daneben und bald ist es eine Müllkippe gigantischen Ausmaßes. Genau das passiert oft im realem Leben.

      Jeder muss sich selbst eine Meinung bilden. Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich. Wenn dir das Spiel nicht gefällt, dann findest du unter dem Millionenangebot an Titeln auf dem Markt bestimmt was anderes. Und billig ist das bestimmt nicht. Die Entwickler haben viel Liebe und Energie rein gesteckt. Was die Gesellschaft daraus macht, steht immer auf einem ganz anderen Blatt. Jedes Spiel spiegelt auch immer die aktuelle Situation der Gesellschaft wieder. Je nach Genre und Zielgruppe noch ganz spezifische Eigenschaften der jeweiligen Gesellschaftsschicht, die sich dafür interessiert.

      Ich bin mir sicher, dass du was Neues finden wirst. Vorher trainiere mal im realen Leben Mensch Ärgere Dich Nicht. Wenn du das gut kannst und verlieren kein Problem mehr für dich ist, dann leg noch mal los. Siege entscheiden sich nicht in der Rangliste, sondern ob man durchhält und mit taktischen Zügen den Gegner zur Weißglut bring und selbst eiskalt bleibt. Nebenbei lernt man nette Leute kennen und hat jede Menge Spaß. Kuriositäten in Form von verrücken Kampfberichten sind dann wie kleine Diamanten, die man der Spielmechanik abringt.

      Mit konstruktiver Kritik erreicht man auch oft mehr. Es können ja auch Verbesserungsvorschläge gemacht werden. Sie müssen nur ins aktuelle Spiel passen und ein gewisses Umsetzungspotential haben. Dann entwickelt sich das ganze vielleicht auch weiter und wird immer besser.
    • das spiel ist schon im großen und ganzen gut, aber mit der spionage stimmt es. ich finde es nicht gut, dass man bei den babaren gleicher stärke beim spionieren teilweise verliert, obwohl man bei einem anderen gleicher stärke gewonnen hatte. es ist auch ungerecht, dass man dann, wenn man die spionage nicht geschafft hat, es sogar noch einfach als verlorenen kampf gerechnet wird und somit einen kampf weniger machen kann.
      aber noch was anderes, warum werden auf einem server, auf dem die sprache auf (z.b.) deutsch eingestellt ist, trotzdem die angkündigungen auf englisch geschickt? das müsste unbedingt angepasst werden
    • hallo madaja,

      wenn ich sehe mit welcher sprache hier dieses super spiel verunglimpft wird......das finde ich nicht gut.......
      venntie sollte erst mal einen deutschkurs machen....... <X

      du solltest bei der spionage darauf achten, dass jeder barbarenstamm unterschiedliche jahreszeiten aktiviert hat!! also bitte immer den kampfsimulator nutzen, ok? ;)
      :) bin für alles offen!! 8) gebe immer mein bestes :saint: :P