Tambo, Rückruf der eigenen Truppen und gemeinsame Angriffe/Verteidigung

  • Hallo Ahaus,


    viele von euch haben sich die Funktion des Truppenrückrufs bei der Verteidigung anderer Spieler gewünscht, nun ist es fast soweit! Im Tambo, dem Gebäude das ihr wahrscheinlich zumindest von außen schont kennt, wird diese Funktion zusammen mit gemeinsamer Verteidigung und gemeinsamen Angriffen in Kürze auch auf Ceibal und Chichen-Itza aktiviert. Mit dieser Ankündigung möchten wir euch einen kurzen Überblick über die Tambo-Funktionen geben, damit ihr eine Idee davon bekommt, wie die Verteidigung/Angriffe von mehreren Spielern und der Rückruf eigener Truppen funktionieren werden:


    Das Tambo

    Sobald ihr die notwendigen Anforderungen erfüllt habt, könnt ihr dieses Gebäude errichten:



    Das Tambo ist sowohl für die Verteidigung als auch für Angriffe von mehreren Spielern gedacht. Bisher wurden diese Funktionen mit Hilfe von "Truppentransfer" erfüllt, wo sich aber jeder selbst um die Truppenrückgabe kümmern musste. Das Tambo übernimmt nun diese Funktionen und macht damit auch den Rückruf der eigenen Truppen aus dem Tambo eines Verbündeten jederzeit möglich.


    Verteidigung

    Um jemanden bei der Verteidigung seiner Stadt zu unterstützen, wählt man den Befehl "Unterstützen" über die Weltkarte oder über das Befehlsfenster mit Truppenübersicht aus:




    Dann wählt man die Einheiten zur Unterstützung aus, die Vorgehensweise ist dabei dieselbe wie sonst beim Truppentransfer oder Rohstoffversand. Dabei müssen aber beide Spieler das Tambo gebaut haben, und der Spieler, der die Unterstützung bekommt, muss ausreichend Platz in seinem Tambo haben. Außerdem müssen beide Spieler im selben Stamm sein. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wartet man einfach ab, bis die Unterstützung in der Stadt des Verbündeten ankommt:





    Sobald die Truppen in der Zielstadt ankommen, werden sie im Tambo des anderen Spielers stationiert und verbleiben dort so lange, bis sie entweder zurückgeschickt oder zurückgerufen werden. Derjenige, der die Unterstützung geschickt hat, wird über die Ansicht in seinem Tambo jederzeit nachkontrollieren können, was mit seinen Einheiten geschieht:





    Im Reiter "Meine Truppen" findet ihr die Übersicht aller auswärts stationierten Truppen, während im Reiter "Verbündete Truppen" alle fremden Truppen abgebildet werden.


    Im Falle eines Angriffs werden sich alle Truppen die im Tambo stationiert sind, automatisch am Kampf beteiligen:




    Wenn verbündete Truppen den Kamp überleben, bleiben sie solange im Tambo dieses Spielers, bis sie von ihrem Besitzer zurückgezogen werden.


    Gemeinsame Angriffe


    Zur Ausführung gemeinsamer Angriffe müsst ihr zunächst entscheiden, wer den Befehl über die gemeinsame Angriffstruppe übernimmt (lasst uns diesen Spieler als "Gastgeber" bezeichnen). Anschließend müssen alle Spieler die an einem Angriff teilnehmen möchten, dem "Gastgeber" die Truppen per Befehl "Unterstützung" senden. Somit kommen alle verbündeten Truppen im Tambo dieses Spielers an. Um einen Angriff zu starten, muss der "Gastgeber" wie auch sonst bei jedem Angriff zunächst die Zielstadt wählen, dann das Befehlsfenster mit Truppenübersicht öffnen und anschließend im Reiter "Verbündete Truppen" die Truppen anderer Spieler für den Angriff auswählen:





    Wenn alle Truppen ausgewählt sind (wenn der "Gastgeber" seine eigene Truppe auch mitschickt, wird das im Reiter "Meine Truppen" gemacht), wird der Angriff mit gemeinsamen Truppen per Befehl "Truppen senden" gestartet. Wenn der Kampf zu Ende ist, werden alle Beteiligten einen vollständigen Kampfbericht bekommen:




    Wenn die gemeinsamen Truppen per Befehl des "Gastgebers" unterwegs sind, kann jeder der Teilnehmer alle Bewegungen eigener Truppen in seinem Tambo nachverfolgen, einschließlich der Zielstadt des gemeinsamen Angriffs und wer der Gegner ist:




    Sollte jemand mit der Teilnahme eigener Truppen an dem gestarteten Angriff nicht einverstanden sein, kann er per Befehl "Truppen zurückziehen" eigene Truppen jederzeit zurückrufen. In diesem Fall wird allerdings der gemeinsame Angriff automatisch abgebrochen.


    Beute
    Wenn der Angreifer (bei einem gemeinsamen Angriff) gewinnt, werden die erbeuteten Ressourcen anhand der Angriffsstärke jeder Truppe verteilt. Je stärker eine Truppe, umso mehr Beute wird sie letzten Endes bekommen:





    Reihenfolge und Schaden
    Wenn mehrere Spieler sowohl auf der Seite des Angreifers als auch des Verteidiger mitmachen, hat die Truppenstärke der beiden Seiten keinen Einfluss darauf, wer zuerst angreift oder wem zuerst der Schaden zugefügt wird. Alle Spieler sind in gleicher Weise einbezogen, als wäre das ein normaler Kampf mit jeweils nur einem Teilnehmer auf jeder Seite. Wenn zum Beispiel 2 Spieler in einem gemeinsamen Angriff mit jeweils 10 Bogenschützen angreifen, würde das genau so bewertet als der Angriff eines Spielers mit 20 Bogenschützen.


    Wann ist das Update online?


    Das Tambo-Update ist auf dem Beta-Server bereits verfügbar und wird aktuell getestet. Wenn alles gut geht, wird das Update auf Ceibal und Chichen-Itza in den kommenden Tagen aufgespielt. Sobald das genaue Datum feststeht, werden wir das noch gesondert ankündigen.


    Fragen


    Die oben aufgeführten Informationen vermittelt nur einen groben Überblick über die Funktionen des Tambo, der Teufel steckt aber wie immer im Detail. Daher wird hier ein separates Thema zum Tambo und allen möglichen Fragen und Vorschlägen rund um seine Funktionen angelegt. Wir freuen uns auf euer Feedback zum Update und hoffen, dass ihr bei der Diskussion mitmacht :)


    Viele Grüße,
    Euer Tentlan-Team

  • Das Tambo & gemeinsame Angriffe/Verteidigung sind nun auf Ceibal und Chichen-Itza verfügbar!


    Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren dieser neuen Funktionen, sowie auch erholsame und sonnige Osterfeiertage!
    Viele Grüße,
    Euer Tentlan-Team